Oft gestellte Fragen

Gelten nun die gesetzlichen Schonbestimmungen, oder jene auf der „Lizenz“?

Es gelten jene Schonbestimmungen (Schonzeiten und Mindestmaße), die der Bewirtschafter bestimmt. Er kann dabei strengere Bestimmungen festlegen, als die in der Salzburger Wassertier-Schonzeiten-Mindestlängen-Verordnung gesetzlich vorgegebenen sind, eine Unterschreitung ist nicht möglich. Die geltenden Bestimmungen sind meist in der Lizenz zu finden oder beim Bewirtschafter zu erfragen.

Wo erfahre ich, wieviele und welche Fische ich entnehmen bzw. welche Köder ich verwenden darf?

In den Bestimmungen, die meist in der Lizenz für das jeweilige Gewässer zu finden sind oder beim Bewirtschafter.