Gemeinsam für lebenswerte Fließgewässer!

Offener Brief an BM Rupprechter und Schelling – Download
Wien (OTS), den 19.06.2017

Laut dem Entwurf des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplans 2015 (2. NGP) sollten die Sanierungsmaßnahmen für die Periode 2016-2021 fortgeschrieben werden. Bis dato wurde jedoch weder der 2. NGP verordnet, noch wurden weitere Fördermittel für die Umsetzung bereitgestellt.
48 NGOs und Fischereiverbände appellieren daher an die Bundesminister Rupprechter und Schelling, die Sanierung der Fließgewässer entsprechend dem gesetzlichen Auftrag ernst zu nehmen, den 2. NGP zu veröffentlichen und die erforderlichen Geldmittel für die Umsetzung der geplanten Maßnahmen sicherzustellen.