Erfassung der Gewässertiere Salzburgs – bitte um Ihre Mithilfe!

Die Flüsse und Seen Salzburgs werden von 1 Neunaugenart, 52 Fischarten bzw. -formen, 5 Flusskrebsarten und 5 Großmuschelarten besiedelt. Trotz umfassender faunistischer Erhebungen und Datenrecherchen entspricht der aktuelle Wissensstand nicht vollständig den Anforderungen einer ausreichenden bzw. aktuellen Erfassung zur Verbreitung der Gewässerfauna Salzburgs. Daher erhebt das Amt der Salzburger Landesregierung (Abt. Gewässerschutz) mit Unterstützung des Landesfischereiverbandes Salzburg das aktuelle Vorkommen und die Verbreitung der Neunaugen, Fische, Flusskrebse und Großmuscheln in Salzburg. Aus den Ergebnissen der Umfrage werden in Zusammenschau mit anderen Datensätzen Verbreitungskarten der Gewässertiere Salzburgs erstellt und anschließend in Buchform veröffentlicht.

Wir bitten daher alle Angelfreunde, Bewirtschafter von Gewässern sowie Naturinteressierte an dieser Befragung teilzunehmen. Sollten Sie bei der Bewirtschaftung Ihres Gewässers, bei Ihren Angelausflügen, Wanderungen, etc. eine oder mehrere der genannten Neunaugen-, Fisch-, Flusskrebs- oder Großmuschelarten besetzt, gefangen, beobachtet bzw. nachgewiesen haben, so bitten wir Sie, dies uns mitzuteilen!

Es besteht die Möglichkeit die Befragung in digitaler Form via der Homepage

http://service.revital-ib.at/sfv/index.php (Benutzername: sfv_fischer; Passwort: 12wer) auszufüllen,

Der händisch ausgefüllte Fragebogen kann auch gerne per Post, Fax, oder eingescannt via email übermittelt werden.

Landesfischereiverband Salzburg
Reichenhallerstr. 6
5020 Salzburg
E-Mail: buero@fischereiverband.at

REVITAL Integrative Naturraumplanung GmbH,
z. Hdn. Hrn. Martin Weinländer
Nußdorf 71
9990 Nußdorf-Debant
E-Mail: m.weinlaender@revital-ib.at

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!